Ontdek de eerste Delcampe Magazine "Alle verzamelingen"! Om de zomer te vieren bieden wij u graag een speciale editie aan van de Delcampe Magazine, die in 6 talen wordt vertaald. U vindt er alles van munten tot Barbie, ansichtkaarten, stripverhalen of vingerhoeden... Wij bezorgen u graag een gevarieerde, leuke en leerrijke lectuur.

Sie können die Leselampe nicht öffnen, klicken Sie hier.

Eine Antwort schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  1. Ich habe sehr großes Interesse an das erste Delcampe Magazin.
    Bitte schicken sie mir ein Exemplar zu. Oder muß ich das Magazin herunterladen?
    Ich möchte mich auch informieren über Tauschen und verkaufen meiner Briefmarken.
    Bisher habe ich noch keine Ideen wie das abläuft.
    ZUr zeit habe ich auch Probleme beim Kauf von Briefmarken, obwohl ich schon sehr lange Kunde bin, werde ich jetzt aufgefordert Angaben zu tätigen die ich bereits schon seit langem gemacht habe. Bisher habe ich über Email meine Bestellung gemacht und nach Zahlungsaufforderung meine Bestellung mit PayPal bezahlt. Warum ist das jetzt nicht mehr möglich.
    Danke für ihre Information

    • Hallo,

      Das Delcampe-Magazin wird nicht in Papierform gedruckt, aber Sie können es selbst herunterladen und ausdrucken. Bei Problemen, auf die Sie auf der Website stoßen könnten, ermutige ich Sie, sich an unseren Kundendienst zu wenden, der Ihnen gerne weiterhilft. Hier ist der Kontakt-Link.

      https://www.delcampe.net/de/contact/customer

      Mit freundlichen Grüßen

      Héloïse

  2. Leider hat sich bei den Briefmarken Erstausgabe Länder ein Fehler eingeschlichen: Erstausgabe Schweiz waren die 4 und 6 Rp. vom Kanton Zürich, Ausgabedatum 01. März 1843. Erstausgabe der Doppelgenf 5&5 Cent war erst am 30. September 1843. Ansonsten interessantes Magazin.