Sie verkaufen zum ersten Mal auf Delcampe oder möchten Ihre Umsätze verbessern? Dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie. Mit unseren grundlegenden Hinweisen und Tipps können Sie Ihre Sammlerstücke noch besser auf Delcampe präsentieren.

Fotos erhöhen die Attraktivität Ihres Angebots

Hochauflösender Scan des vollständigen Sammlerstücks

Die Mitglieder von Delcampe sind größtenteils leidenschaftliche Sammler. Vor dem Kauf eines Sammlerstücks möchten sie es aus jedem Blickwinkel betrachten. Aus diesem Grund können wir Verkäufern nur wärmstens empfehlen, Bilder in hoher Qualität und ausreichender Menge bereitzustellen.

Nehmen Sie sich die Zeit für gute Fotos! Wenn Sie einen schlechten Scan oder ein Foto minderer Qualität hochladen, schaden Sie sich dadurch nur selbst. Auf unserer Website werden zahlreiche Artikel zum Verkauf angeboten. Durch eine unzureichende Präsentation laufen Sie Gefahr, dass Ihre Angebote hinter denen Ihrer Konkurrenten zurückbleiben.

Wenn Sie bei Delcampe Artikel zum Verkauf anbieten, können Sie zu Ihrem Angebot bis zu 99 Fotos kostenlos hinzufügen. Zeigen Sie also, was Sie zu bieten haben, und profitieren Sie von den Vorteilen: Ihr Angebot erscheint attraktiver und potenzielle Käufer stellen weniger Fragen. Ob Briefmarken, Ansichtskarten, Eintrittskarten oder Münzen – bedenken Sie zudem, dass sich potenzielle Käufer für beide Seiten Ihres Artikels interessieren! Achten Sie daher darauf, Fotos von allen Seiten hochzuladen. Sie besitzen ein Echtheitszertifikat für Ihren Artikel? Zeigen Sie es und überzeugen Sie damit interessierte Sammler.

Neue Einstellungen zum Verkauf erhöhen die Chancen

Neuheiten sind für Sammler der größte Kaufanreiz. Sie möchten mehrere Sammlerobjekte zum Verkauf einstellen? Kategorisieren Sie Ihre Objekte am besten anhand von Listen. Sie möchten 1000 Artikel zum Verkauf anbieten? Dann erzielen Sie erfahrungsgemäß bessere Ergebnisse, wenn sie täglich 100 Artikel über einen Zeitraum von 10 Tagen einstellen, anstatt 1000 Artikel auf einmal. Außerdem erhöhen Sie so die Attraktivität Ihres Shops, da Käufer bei Ihnen regelmäßig neue Artikel vorfinden. Durch regelmäßige Angebote steigern Sie Ihre Chancen bei potenziellen Käufern.

Auf die richtige Überschrift und Kategorie kommt es an

Damit potenzielle Käufer Ihre Artikel kaufen können, müssen sie Ihre Angebote leicht finden. Wenn Sie Sammlerstücke zum Verkauf anbieten, ist es daher wichtig, sich in ihre potenziellen Käufer hineinzuversetzen.

Wählen Sie die richtige Kategorie und grenzen Sie diese so genau wie möglich ein. Sammler wissen, was sie suchen und wo sie es finden. Wenn Sie Ihre Artikel in eine allgemeine Kategorie einstellen, könnten interessierte Käufer sie möglicherweise übersehen.

Außerdem sollte die Überschrift sitzen. Viele Sammler suchen anhand von Stichworten. Daher ist eine präzise Überschrift mit passenden Schlüsselwörtern unverzichtbar, wenn Ihre Artikel ins Blickfeld möglicher Käufer geraten sollen.

Möglichkeiten zur Verkaufsoptimierung gibt es viele, doch mit diesen drei Grundsätzen sind Sie gut gerüstet, um Ihre Sammlerobjekte besser im Internet zu präsentieren. Wenn Sie weitere Informationen zum Thema wünschen, schauen Sie bei Gelegenheit einfach wieder in dieser Rubrik unseres Blogs vorbei. Wir werden auch zukünftig hilfreiche Hinweise vorstellen.

Sie möchten die Tipps in der Praxis anwenden? Verkaufen Sie auf Delcampe!

Eine Antwort schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Herzlichen Dank für diese Form der Newsletter.
    Um diese chronologisch speichern zu können, empfiehlt es sich das Datum, z. B.
    180621 [D*] Newsletter zum Delcampe-Blog (für Jahr/Monat/Tag)
    hinzuzufügen.
    Viele Grüße